Home
     
 

Mechanische Eigenschaften

 

 

 

Durch diese Eigenschaften bietet Technische Keramik bei Einsätzen unter hohen mechanischen Belastungen entscheidende Vorteile:

  • Überragende Härte
  • Hohe mechanische Festigkeit
  • Hohe Formbeständigkeit
  • und Verschleißfestigkeit
Typ Bezeichnung Offene Porosität Dichte Biege festig keit E-Modul Härte [HV] Kritischer Spannungs intensitäts faktor
max. Vol.% [gcm-3] [Nmm-2] [GPa] [103Nmm-2] KIc [MPawurzelm]
PSZ Teil stabilisiertes
Zirkonoxid
0 5 - 6 500 - 1000 140 - 210 12 - 20 8
ATI Aluminiumtitanat * 3,0-3,7 25 - 40 10 - 30 * 1
SSN Gesintertes
Siliciumnitrid
* 3 - 3,3 300 - 700 250- 330 4 - 18 5 - 8,5
RBSN Reaktions gebundenes
Siliciumnitrid
* 1,9 - 2,5 80 - 330 80 - 180 80 - 10 1,8 - 4,0
HPSN Heiß gepreßtes
Siliciumnitrid
0 3,2 - 3,4 300 - 600 290 - 320 15 - 16 6,0 - 8,5
AIN Aluminium nitrid 0 3,0 200 320 11 3,0
SSIC Drucklos gesintertes
Siliciumcarbid
0 3,08 - 3,12 300 - 600 370 - 450 25 - 26 3,0 - 4,8
SISIC Siliziumin filtriertes
Siliciumcarbid
0 3,08 - 3,12 180 - 450 270 - 350 14 - 25 3,0 - 5,0
HPSIC Heiß gepreßtes
Silicium carbid
0 3,16 - 3,2 500 - 800 440 - 450 14 - 29 5,3
RSIC Rekristallisiertes
Siliciumcarbid
0 - 15 2,6 - 2,8 80 - 120 230 - 280 25 3,0
NSIC Nitridgebundenes
Siliciumcarbid
* 2,82 200 150 - 240 * *
 
nach
IEC_672
Bezeichnung Offene Porosität Dichte Biege festig keit E-Modul Härte HV Kritischer Spannungs intensitäts faktor
max. Vol.% [gcm-3] [Nmm-2] [GPa] [103Nmm-2] KIc [MPawurzelm]
C 110 Quarzporzellan < 0,5 2,2 20 * * *
C 111 Pressporzellan 3 2,2 40 * * *
C 120 Tonerdeporzellan 0 2,3 90 * * *
C 130 Tonerdeporzellan 0 2,5 140 * * *
C 220 Steatit 0 2,6 120 * * *
C 221 Hochfrequenzsteatit2) 0 2,7 140 * * *
C 230 Sondersteatit, porös 35 1,8 30 * * *
C 310 Titandioxid 0 3,5 70 * * *
C 410 Cordierit 0,5 2,1 60 * * *
C 511 Poröse Cordieritkeramik 20 1,9 25 * * *
C 520 Poröse Cordieritkeramik 20 1,9 30 * * *
C 530 Poröse Cordieritkeramik 30 2,1 30 * * *
C 610 0 Aluminiumsilikat (50-65% AI2O3) 2,6 120 * *   *
C 620 Aluminiumsilikat (65-80% AI2O3) 0 2,8 150 * * *
C 780 Aluminiumoxid 80% 0 3,2 200 200 12-15 3,5-4,5
C 786 Aluminiumoxid 86% 0 3,4 250 220 12-15 4-4,2
C 795 Aluminiumoxid 95% 0 3,5 280 220-350 12-20 4-4,2
C 799 Aluminiumoxid 99% 0 3,7 300 300-380 17-23 4-5,5
C 820 Magnesiumoxid 30 2,5 50 * * *
C 910 Aluminiumnitrid 0 3,0 200 * * *

*Angabe nicht üblich
2)im deutschen Sprachgebrauch auch als Sondersteatit bezeichnet
Es empfiehlt sich, verbindliche Werte von den Herstellern zu erfragen, weiter verbesserte Werte sind vielfach möglich. Die hier aufgeführten Werkstoffe können nach DIN V ENV klassifiziert werden. Die Daten der Tabelle beruhen auf Literatur- und Herstellerangaben. Die Zahlenwerte sind an vorgeschriebenen Probekörpern nach IEC 672-2 ermittelt und können nicht auf andere Formen und Maße übertragen werden.

Weitere Informationen hierzu finden sich in den Werkstofftabellen des Breviers

Mehr Informationen . . .
. . . über Eigenschaften Technischer Keramik finden Sie in unserem Poster "Werkstoffe der Technischen Keramik" und in unseren Broschüren.  Einfach anfordern!

.

28. September 2004

 
 
  info@keramverband.de
<< back | home | next >>