IKTS

 

 

 

Fraunhofer Institut für 
Keramische Technologien und Systeme

Winterbergstraße 28
D-01277 Dresden
Tel: +49 (0)351-2553-519
Fax: +49 (0)351-2553-600
info@ikts.fraunhofer.de
www.ikts.fhg.de

Das Fraunhofer IKTS entwickelt anwendungsorientiert moderne keramische Hochleistungswerkstoffe, industrierelevante pulvertechnologische Herstellungsverfahren und prototypische Bauteile.

Im Zentrum stehen Strukturkeramiken, Funktionskeramiken und Cermets für innovative Lösungen in vielen Branchen der Wirtschaft, z.B. in der Mikroelektronik / Mikrosystemtechnik, im Maschinen- und Anlagenbau, Fahrzeugbau, Werkzeug- und Medizintechnik, Luft- und Raumfahrt, Verkehrstechnik, Energiewirtschaft, Metallurgie, Meßtechnik und in der Ökologie.

Das F/E-Konzept verfolgt dabei die Entwicklungslinie von der Darstellung der Werkstoffe, über die Entwicklung und Optimierung der Struktur-/ Eigenschaftsbeziehungen bis hin zur Anwendung/ Systemintegration. Hervorzuheben sind die geschlossenen technologischen Ketten vom Ausgangsstoff bis zum einsatzbereiten Prototypen im industrieorientierten Technikumsmaßstab, begleitet durch modernste Prozess- und Produktanalytik.

Das Institut beschäftigt ca. 130 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Mehr als 6000 m² Büros, Labors und Technika modernster Ausstattung stehen hier zur Bearbeitung von Forschungsaufträgen zur Verfügung.

 

Institutsleiter:
Prof. Dr. habil. Waldemar Hermel

Geschäftsfeld Strukturkeramik, Hartmetalle/Cermets, Keramische Sonderwerkstoffe:
Dr. Michael Zins
Dr. Andreas Krell
Dr. Mathias Herrmann
Dr. Reinhard Lenk

Geschäftsfeld Funktionskeramik:
Dr. Andreas Schönecker
Dr. Peter Otschik

Geschäftsfeld Werkstoff- und Prozesscharakterisierung:
Dr. Udo Gerlach

Geschäftsfeld Umweltverfahrenstechnik:
Dr. Hannelore Friedrich

Öffentlichkeitsarbeit:
Dipl.-Chem. Katrin Schwarz

 

14. Februar 2006

 
 
 
<< back | home | next >>